Wenn Planung nicht mehr hilft, stehen neue Türen offen…

Online-Vortrag im Rahmen von HLP Management-Schlaglicht, 13.7.2022, 16:30-18:00 Uhr

Seit guten zwei Jahren sind wir in unserem Leben und Arbeiten mit Ungewissheit konfrontiert oder besser gesagt sehr vertraut. Deutliche Anzeichen, dass Planung und Kontrolle an ihre Grenzen stoßen, gab es schon vorher.

Medial forciert, verbinden wir mit Ungewissheit vor allem negative Erfahrungen und Ängste: Wirtschaftliche Verluste, Verknappung von Konsumgütern und sogar Lebensmitteln, weniger Sozialkontakte, die Sorge um die Gesundheit und Sicherheit bestimmen die öffentliche Diskussion und auch unser persönliches Denken und Fühlen.

Weniger im Fokus steht eine chancen-orientierte Perspektive: Aus der wissenschaftlichen Forschung und praktischen Beratung wissen wir, dass in Ungewissheit Möglichkeiten für fundamentale Neuerungen stecken. Auch sammeln wir Erfahrungen jenseits unserer gewohnten Komfortzone. Aber: Wie bei so vielem im Leben braucht es spezielle Kompetenzen, um in Ungewissheit zu handeln und zu entscheiden, eine wichtige Voraussetzung, um Ungewissheit zu bestehen und auch das Positive darin zu erkennen.

Der Vortrag beantwortet die Frage, welche Kompetenzen das Handeln und Entscheiden in Ungewissheit erfordert und wie man diese erlernen kann. Zum vertiefenden Verständnis werden die zugrundeliegenden wissenschaftliche Erkenntnisse angerissen sowie kleine praktische Übungen ergänzt. Und natürlich ist Scotty dabei :-)

Anmeldung unter:: post@hlp-connex.com