Existierende Erwartungen begreifen, neue Perspektiven öffnen

Viele, eigentlich großartige Projekte und Beziehungen – ob professionell oder privat - scheitern an unausgesprochenen Erwartungen. Dann ist die Enttäuschung bei allen Beteiligten hoch. Analysen im Nachhinein zeigen die Ursache, doch oft ist es zu spät, etwas zu ändern. In unseren Intensivkursen wollen wir Ihnen eine Methode an die Hand geben, die Ihnen dabei helfen wird, solche Situationen erst gar nicht entstehen zu lassen und mittels derer Sie Ihre eigene Perspektive und die Ihres Gegenübers erweitern können.
Am 30.11. veranstalten wir einen weiteren Kleingruppenworkshop (max. 6 Personen), in dem Sie die Grundlagen des systemischen Fragens erlernen und anhand Ihrer eigenen, konkreten Fragestellungen üben können.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Faltblatt.

Weitere Workshops auf Nachfrage ab einer Gruppengröße von 4 Personen.

Intensivworkshop zum Systemischen Fragen am 30.11.2019 in Berlin