News

Blogbeitrag bei t2informatik

Wie funktioniert Führung in Ungewissheit und Krisen? Wie entsteht in diesen Zeiten Sicherheit und was sind Do's und Don'ts der Führung? Am Beispiel der Corona-Krise werden not-wendige Fähigkeiten von Führung vorgestellt, um solche Zeiten gut zu bestehen.

Nächster kostenloser Online-Vortrag am 15.4. um 18:30

Momentan durchleben wir eine Zeit der Ungewissheit. Das macht unsicher. Unsere gewohnten Muster für Handeln und Entscheiden fühlen sich nicht mehr angemessen an. Aber was brauchen wir stattdessen? Der Online Vortrag gibt Hinweise und Impulse für den produktiven Umgang mit Ungewissheit.
Gleichzeitig ist die Form als Online-Vortrag für mich als Vortragende ungewohnt und damit natürlich mit Ungewissheit verbunden. Und wie das bei Ungewissheit so ist, nicht alles wird auf Anhieb perfekt funktionieren. Ich freue mich, wenn wir gemeinsam für ca. 1,5 Stunden ins Land der Ungewissheit aufbrechen, unser Wissen erweitern und Erfahrungen sammeln.
Bei Interesse senden Sie bitte eine Email an kontakt@sicher-durch-veraenderun... oder benutzen Sie unser Kontaktformular https://www.sicher-durch-veraend....

Blogbeitrag bei t2informatik

In den letzten Wochen kommt das Thema Ungewissheit zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit. Im Blog-Artikel wird dargestellt, wie wir auch in solchen Zeiten lernen - und zwar mit Freude.
https://t2informatik.de/blog/pro...

Vortrag

Für 2020 sind weitere öffentliche Vorträge in Berlin in Planung. Gerne können Sie uns auch für individuelle Vorträge in Ihrem Unternehmen anfragen.

Intensivworkshop zum Systemischen Fragen am 4.4.2020 in Berlin

Viele, eigentlich großartige Projekte und Beziehungen – ob professionell oder privat - scheitern an unausgesprochenen Erwartungen. Dann ist die Enttäuschung bei allen Beteiligten hoch. Analysen im Nachhinein zeigen die Ursache, doch oft ist es zu spät, etwas zu ändern. In unseren Intensivkursen wollen wir Ihnen eine Methode an die Hand geben, die Ihnen dabei helfen wird, solche Situationen erst gar nicht entstehen zu lassen und mittels derer Sie Ihre eigene Perspektive und die Ihres Gegenübers erweitern können.
Am 30.11. veranstalten wir einen weiteren Kleingruppenworkshop (max. 6 Personen), in dem Sie die Grundlagen des systemischen Fragens erlernen und anhand Ihrer eigenen, konkreten Fragestellungen üben können.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Faltblatt.

Weitere Workshops auf Nachfrage ab einer Gruppengröße von 4 Personen.

Ein paar Fragen und Überlegungen zum Umgang mit Komplexität

Perspektiven und Anregungen zu unserem Umgang mit Komplexität
https://www.pressebox.de/pressem...
https://t2informatik.de/blog/pro...

Aus der Welt der IT

Digitale Transformation und agile Veränderungen sind Schlagworte, die in der IT aktuell "gehypet" werden. Im Blog von t2informatik hierzu ein paar Gedanken zur Situation.
https://t2informatik.de/blog/pro...
https://t2informatik.de/blog/pro...

Umsetzen guter Vorsätze

Es gibt ein weiteres Modul aus der Experimentierreihe, dieses Mal auch für Menschen ohne Vorkenntnisse in unserem Ansatz. Es geht um das Thema „Umsetzen guter Vorsätze“, durchgeführt wird der Workshop von Astrid Gemeinsam mit Euch/Ihnen will sie Erfahrungen sammeln, wie wir gute Vorsätze nachhaltig umsetzen können und welche Rolle dabei unsere 6 Sinne (natürlich inkl. Bewegungssinn!) spielen. Wir Ihr wisst, sehen wir von Sicher-durch-Veränderung den Körper (und damit eben auch die Sinne) als Grundlage nachhaltigen Handelns, und hier möchte Astrid mit einer Gruppe interessierter Menschen in der Tiefe experimentieren, was das individuell bedeutet, ob und welche Unterschiede es zwischen Individuen gibt. Das Ganze wird wieder eine bunte Mischung aus systemischer und Körperarbeit sein, hinzukommt dieses Mal auch ein Schuss Hypnotherapie aus der Schule von Gunther Schmidt.

Tischangebot

Sicher-durch-Veränderung beteiligt sich am Tag der offenen Gesellschaft und bietet am 15.6. ab 15.30 einen Tisch an, natürlich keine Teilnehmergebühr! Näheres im Flyer.

Schnupperworkshop am 23.2.2019 - Rabattaktion

Am Samstag, dem 23. Februar 2019 von 10.30-14.00 Uhr veranstalten wir einen weiteren Schnupperworkshop in Berlin, für den wir einmalig den Preis in Höhe der Mehrwertsteuer gesenkt haben. Ganz praxisnah können Sie unseren Ansatz kennenlernen und erproben.

Ihr Nutzen:
• Anregungen, was Ihnen in Situationen jenseits der Planbarkeit hilft
• Persönliche Erfahrungen zu diesen Anregungen
• Erweiterung Ihres Ressource-Spektrum in Richtung Ganzheitlichkeit
• Ein praktisches Tool, mittels dessen Sie die Erwartungen Ihrer Umwelt ganz einfach und spielerisch erfahren können.
• Kennenlernen eines ganzheitlichen Ansatzes, der Ihnen hilft, Situationen erfolgreich zu handhaben, die sie nicht vorhersehen konnten.
• ... und last but not least: Sie werden sehen, dass solche Situationen keine Krise sondern eine Chance sind.

Seiten